Häufige Fragen zur Agenda-Software

Agenda ASP - Sicherheit und Empfehlungen

  1. Wie ist die Sicherheit von Agenda ASP garantiert?
  2. Wo finde ich Informationen zum Leistungsumfang von Agenda ASP?
  3. Wo finde ich Informationen zu den Voraussetzungen und zum Betrieb von Agenda ASP?
  4. Wie werden die Daten gesichert?
  5. Welche Sicherungen stehen zur Verfügung?
  6. Wie erfolgt eine Rücksicherung?
  7. Welcher Virenschutz kommt zum Einsatz?
  8. Welche Firewall kommt zum Einsatz?
  9. Hinweise zu Virenscannern
  10. Umgang mit E-Mails von unbekannten Absendern
  11. Umgang mit Downloads
  1. Wie ist die Sicherheit von Agenda ASP garantiert?

    Jedes Agenda ASP-System ist ein für sich abgeschlossenes, individuell für Sie bereitgestelltes System. Alle Systeme sind physikalisch getrennt und werden im Agenda-Rechenzentrum betrieben. Das Rechenzentrum ist in den Räumen der noris network AG untergebracht. Sie betreut neben Agenda etliche Banken und ist durch die BaFin als »bankensicher« akkreditiert. Die noris network AG ist zudem gemäß ISO/IEC 20000-1 und 27001 und gemäß eco Datacenter Star Audit Höchstnote: 5 zertifiziert.

  2. Wo finde ich Informationen zum Leistungsumfang von Agenda ASP?
  3. Wo finde ich Informationen zu den Voraussetzungen und zum Betrieb von Agenda ASP?
  4. Wie werden die Daten gesichert?

    Jedes Agenda ASP-System wird täglich ab 21.00 Uhr als Komplettsystem gesichert.

  5. Welche Sicherungen stehen zur Verfügung?

    Es stehen Ihnen die Tagessicherungen der letzten 30 Tage sowie die fünf vorhergehenden Monatssicherungen zur Verfügung. Ihr Rücksicherungszeitraum beträgt sechs Monate.

  6. Wie erfolgt eine Rücksicherung?

    Sie melden Agenda den Datenverlust. Sie benennen die Daten und möglichst genau den Zeitpunkt, zu dem die Daten noch vorhanden waren. Agenda stellt Ihre Daten schnellstmöglich wieder her. Die Wiederherstellungsdauer hängt von der Datenmenge ab.

  7. Welcher Virenschutz kommt zum Einsatz?

    Auf allen Systemen läuft ESET NOD. Die Virendefinitionen werden mehrmals am Tag aktualisiert. Es sind keinerlei Ausschlüsse definiert. Alle Dateien werden nach Viren durchsucht und verdächtige Objekte blockiert.

  8. Welche Firewall kommt zum Einsatz?

    Jedes Agenda ASP-System hat eine Firewall von Palo Alto Networks vorgeschaltet. Palo Alto Networks ist einer der weltweit führenden Hersteller von Firewall-Systemen. Neben den typischen Aufgaben einer Firewall übernimmt Palo Alto zusätzlich die Filterung von Webadressen. Webseiten, die in Verdacht stehen, Viren, Trojaner oder andere Schadsoftware zu verbreiten, werden bereits vor dem Zugriff geblockt.

  9. Hinweise zu Virenscannern

    Aufgrund des ständigen Wettlaufs zwischen Viren-Entwicklern und Antivirenherstellern kann ein 100%iger Schutz nicht garantiert werden. Öffnen Sie keine Dateien oder Anwendungen aus unbekannten Quellen.

  10. Umgang mit E-Mails von unbekannten Absendern

    Seien Sie misstrauisch, wenn Sie E-Mails von Unbekannten erhalten. Klicken Sie im Zweifelsfall nicht auf Links oder auf eventuell vorhandene Anhänge. Lassen Sie sich eine E-Mail erneut zusenden, wenn Sie deren Echtheit bezweifeln.

  11. Umgang mit Downloads

    Agenda scannt alle Ihre Downloads auf Viren. Beachten Sie, dass verschlüsselte Dateien nicht gescannt werden können. Führen Sie keine Downloads von unbekannten Quellen durch.

Hier finden Sie Antworten auf weitere häufige Fragen:

Zurück zur Übersicht