Häufige Fragen zur Agenda-Software

Datensicherung Online – Installation und Administration

  1. Wie wird Datensicherung Online eingerichtet?
  2. Was sind die wichtigsten Vorteile der Datensicherung Online?
  3. Wie stelle ich fest welche Version von Datensicherung Online installiert ist?
  4. Wo kann ich mir die aktuelle Datensicherung Online Client-Software herunterladen?
  5. Warum ist mein Datensicherung Online-Speicherplatz erschöpft?
  6. Wie ändere ich meinen gebuchten Speicherplatz?
  7. Wozu dient der Datensicherung Online Sicherungs-Assistent?
  8. Wie gehe ich vor, wenn ein Sicherungs-Auftrag nicht durchgeführt werden konnte?
  9. Wo kann ich mir einen Überblick über den Status meiner Sicherungssätze verschaffen?
  10. Wie kann ich einen Sicherungsauftrag löschen?
  11. Was muss ich beachten, wenn ich ohne Zeitplan sichere?
  12. Wie führe ich eine manuelle Sicherung mit Ausführung der Aufbewahrungsrichtlinie aus?
  13. Auf was muss ich achten, wenn ich ein zweites Sicherungsprogramm nutze?
  14. Was passiert, wenn mein Rechner zum ausgewählten Zeitpunkt nicht eingeschaltet ist (z. B. Urlaub, Außentermin, Krankheit usw.)?
  15. Wie kann ich die Datensicherung auf einen neuen PC umstellen?
  16. Wie kann ich Daten zurücksichern?
  1. Wie wird Datensicherung Online eingerichtet?

    Eine Übersicht der Einrichtung von Datensicherung Online finden Sie im Dokument »Datensicherung Online Schritt für Schritt«.

  2. Was sind die wichtigsten Vorteile der Datensicherung Online?
    • Eine neue Komprimierungstechnik ermöglicht schnellere Sicherungen und Wiederherstellungen.
    • Optimale und regulierbare Nutzung der vollen Internetbandbreite.
    • Eine neue, intuitive und übersichtliche Benutzeroberfläche.
    • Zusätzliche Möglichkeiten zum Anlegen von Sicherungen.
    • Überprüfung der Datenintegrität und Bereinigung des Speicherplatzes.
    • Weitere Kontakte für E-Mail-Berichte hinzufügen.
    • Selbständig einzelne Dateien oder ganze Sicherungssätze löschen.
  3. Wie stelle ich fest welche Version von Datensicherung Online installiert ist?

    Klicken Sie im Hauptmenü des Datensicherung Online-Clients auf das Info-Symbol »i«.

  4. Wo kann ich mir die aktuelle Datensicherung Online Client-Software herunterladen?

    Die aktuelle Datensicherung Online-Client-Software können Sie im Agenda Kundenbereich herunterladen.

  5. Warum ist mein Datensicherung Online-Speicherplatz erschöpft?

    Ihr freier Speicherplatz in Datensicherung Online kann sich aus folgenden Gründen reduzieren:

    1. Durch Ihre Arbeitstätigkeit steigt Ihr gesicherter Datenbestand allmählich, aber stetig, an.
    2. Wenn Sie Daten löschen, wird der belegte Speicherplatz nicht sofort freigegeben. Die Daten werden für eine Rücksicherung noch eine festgelegte Zeitdauer (Empfehlung 30 Tage) im Aufbewahrungsbereich von Datensicherung Online verwahrt. Danach werden sie endgültig gelöscht und geben den Speicherplatz frei.
    3. Bei der Installation von Updates werden Datenbankdateien aktualisiert. Ihre alten Datenbankdateien werden für eine Rücksicherung noch eine festgelegte Zeitdauer (Empfehlung 30 Tage) im Aufbewahrungsbereich verwahrt. Anschließend werden die alten Datenbankdateien endgültig gelöscht und der Speicherplatz wieder freigegeben.

    Empfehlung
    Berücksichtigen Sie diese Schwankungen der Speicherplatzbelegung bei Ihrem gebuchten Datenvolumen.

    Weitere Informationen hierzu finden Sie im Info für Anwender Nr. 6606 - »Datensicherung Online – Betrieb und Konfiguration« im Punkt »Verlauf der Speicherplatzveränderung«.

  6. Wie ändere ich meinen gebuchten Speicherplatz?

    Sie können Ihr gebuchtes Speicherpaket jederzeit aufstocken bzw. verringern.

    1. Hier einloggen. Die Login-Daten entsprechen Ihren Login-Daten in Agenda Datensicherung Online.
    2. Bereich »Speicherplatz anpassen«: Gewünschte Speichergröße auswählen.
    3. <Kostenpflichtig bestellen>.
    4. Sie können den geänderten Speicherplatz sofort nutzen.

    Hinweis
    Ihr neues Paket muss größer als der aktuell belegte Speicherplatz sein.

  7. Wozu dient der Datensicherung Online Sicherungs-Assistent?

    Mithilfe des Datensicherung Online Sicherungs-Assistenten können Sie mit wenigen Angaben einen optimierten Sicherungssatz für Ihr Agenda-Verzeichnis anlegen. Sie benötigen lediglich den Rechnernamen und den Installationspfad, in welchem Agenda installiert ist. Diese Angaben ermittelt u. a. der Datensicherung Online-Check. Weiterhin geben Sie im Datensicherung Online Sicherungs-Assistenten an, wann die Datensicherung erfolgen soll.

    Sobald Sie Ihre Angaben mit <Speichern> bestätigen, wird der Sicherungssatz mit allen notwendigen Informationen angelegt. Gleichzeitig setzt der Datensicherung Online-Assistent Filter zur Optimierung des Speicherplatzbedarfs.

  8. Wie gehe ich vor, wenn ein Sicherungs-Auftrag nicht durchgeführt werden konnte?

    Sie erhalten die Meldung »Sicherungs-Auftrag hat nicht stattgefunden«.

    Es kommen verschiedene Ursachen in Frage:

    1. Prüfen Sie, ob der PC zum geplanten Sicherungs-Zeitpunkt angeschaltet war.
    2. Eruieren Sie, ob zum geplanten Sicherungs-Zeitpunkt eine Internetverbindung bestand.
    3. Starten Sie den PC neu, auf dem Datensicherung Online installiert ist. Bei einer Fileserver-Installation starten Sie sowohl den Server als auch die Client-PC neu.
    4. Wenn das Passwort im Agenda-Kundenbereich oder bei einer Agenda Cloud-Anwendung wie Bank online geändert wurde, ist ein erneutes Login in Datensicherung Online zwingend erforderlich!
      Ist die Anmeldung nicht möglich, überprüfen Sie die E-Mail-Adresse und fordern Sie gegebenenfalls ein neues Passwort an. Dazu klicken Sie in der Login-Maske auf: »Haben Sie Ihr Passwort vergessen?«
    5. Überprüfen Sie, ob am PC oder dessen Netzwerkkarte der Energiesparmodus aktiviert ist.
    6. Konnten Sie keine Ursache ermitteln, kontaktieren Sie unsere kostenlose Hotline unter der Telefonnummer 08031 2561-365.
  9. Wo kann ich mir einen Überblick über den Status meiner Sicherungssätze verschaffen?

    Wir haben im Agenda-Kundenbereich eine Übersicht für Sie entwickelt, in der Sie auf einen Blick den Status all Ihrer Sicherungssätze erkennen können. Loggen Sie sich dazu hier ein.

  10. Wie kann ich einen Sicherungsauftrag löschen?

    Lesen Sie im Info für Anwender Nr. 6606 Datensicherung Online – Betrieb und Konfiguration den Punkt 3.4 »Sicherungssatz löschen«.

  11. Was muss ich beachten, wenn ich ohne Zeitplan sichere?

    Wenn Sie den Sicherungssatz immer manuell über das System-Tray-Icon starten, wird die Aufbewahrungsrichtlinie nicht ausgeführt. Das heißt, alle gelöschten Daten, die den Aufbewahrungszeitraum bereits überschritten haben, bleiben im Aubewahrungsbereich.

    Um den Aufbewahrungszeitraum zu bereinigen, führen Sie die Option »Speicherplatz freigeben« durch.

    Siehe Info für Anwender Nr. 6606 - Datensicherung Online – Betrieb und Konfiguration - 3.6 Speicherplatz freigeben.

  12. Wie führe ich eine manuelle Sicherung mit Ausführung der Aufbewahrungsrichtlinie aus?
    • Datensicherung Online-Client starten.
    • Klick auf <Sicherung>.
    • Sicherungssatz für Sicherung auswählen.
    • <Weitere Optionen einblenden> anklicken.
    • Haken bei <Aufbewahrungsrichtlinie nach der Sicherung ausführen> setzen.
    • <Sicherung> anklicken.
  13. Auf was muss ich achten, wenn ich ein zweites Sicherungsprogramm nutze?

    Stellen Sie unterschiedliche Laufzeiten sicher.

  14. Was passiert, wenn mein Rechner zum ausgewählten Zeitpunkt nicht eingeschaltet ist (z. B. Urlaub, Außentermin, Krankheit usw.)?

    Die Grundvoraussetzung für die Funktionalität von Datensicherung Online ist, dass der Rechner eingeschaltet und mit dem Internet verbunden ist. Sollte dies nicht der Fall sein, wird Ihnen eine E-Mail zugesandt, dass der geplante Sicherungs-Auftrag nicht durchgeführt wurde.

    Da Datensicherung Online vor jedem Sicherungs-Lauf die zu sichernden Dateien auf Änderungen überprüft, werden diese zum nächsten Zeitpunkt in unser Agenda-Rechenzentrum hochgeladen.

  15. Wie kann ich die Datensicherung auf einen neuen PC umstellen?

    Nach einem Datenumzug muss ein neuer Sicherungssatz erstellt und die Datensicherung neu hochgeladen werden.

    Eine Hilfestellung finden Sie im Info für Anwender Nr. 6607 – Datensicherung Online – Wiederherstellung und Datenumzug unter Punkt 3.4. Datensicherung nach Datenumzug neu einrichten.

  16. Wie kann ich Daten zurücksichern?

    Die genaue Vorgehensweise zur Datenwiederherstellung können Sie im Info für Anwender Nr. 6607 - »Datensicherung Online – Wiederherstellung und Datenumzug« nachlesen

Hier finden Sie Antworten auf weitere häufige Fragen:

Zurück zur Übersicht