Häufige Fragen zur Agenda-Software

ANLAG - Allgemein

  1. Wo finde ich den Anlagespiegel laut BilRUG?
  2. Gibt es für Agenda-Software (ANLAG) eine Bestätigung der Ordnungsmäßigkeit?
  1. Wo finde ich den Anlagespiegel laut BilRUG?

    Gesetzlicher Hintergrund

    § 284 Abs. 3 HGB enthält folgende Anforderungen:

    »Im Anhang ist die Entwicklung der einzelnen Posten des Anlagevermögens in einer gesonderten Aufgliederung darzustellen. Dabei sind, ausgehend von den gesamten Anschaffungs- und Herstellungskosten, die Zugänge, Abgänge, Umbuchungen und Zuschreibungen des Geschäftsjahrs sowie die Abschreibungen gesondert aufzuführen. Zu den Abschreibungen sind gesondert folgende Angaben zu machen:

    1. die Abschreibungen in ihrer gesamten Höhe zu Beginn und Ende des Geschäftsjahrs,

    2. die im Laufe des Geschäftsjahrs vorgenommenen Abschreibungen und

    3. Änderungen in den Abschreibungen in ihrer gesamten Höhe im Zusammenhang mit Zu- und Abgängen  sowie Umbuchungen im Laufe des Geschäftsjahrs.«

    Diese Regelung gilt für mittelgroße und große Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften gemäß
    § 264a HGB (z. B.: GmbH & Co. KG)

    Lösung

    Die in § 284 (3) HGB geforderten Angaben sind in der Entwicklung des Anlagevermögens (»Auswertungen | Anlagenspiegel | Entwicklung des Anlagevermögens«) enthalten.

    Im Anlagespiegel selbst wurden keine Erweiterungen vorgenommen.

  2. Gibt es für Agenda-Software (ANLAG) eine Bestätigung der Ordnungsmäßigkeit?

    Ja, diese Bestätigung finden Sie im Info Agenda ANLAG Bestätigung der Ordnungsmäßigkeit.

Hier finden Sie Antworten auf weitere häufige Fragen:

Zurück zur Übersicht